• Premium Qualität
  • Wertvolles aus Pforzheim seit 1963
  • Mehrwertsteuer-Senkung
von
bis
von
bis
von
bis
Diamantarmbänder(33)
Sortieren nach:

Das Diamant-Armband als Hingucker am Handgelenk

Nichts verleiht einem Schmuckstück ein so edles Erscheinungsbild wie der Diamant, der kostbarste Stein der Welt. Besonders schön strahlt er, wenn er zum Brillanten geschliffen wurde. Darum finden Sie bei DiEMER vor allem mit kostbaren Brillanten bestückte Diamantarmbänder in einer hochwertigen Fassung aus echtem Gold und Silber. Ganz gleich, ob es ein zierliches Armband mit winzigen Brillanten ist oder ein auffälliges Panzerarmband mit funkenden Brillantelementen: Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Was ist der Unterschied zwischen Diamanten und Brillanten?

Beide Begriffe werden alltagssprachlich synonym verwendet, doch tatsächlich handelt es sich beim Brillanten um die edelste Form des Diamanten. Der Rohdiamant, wenn er im Erdreich gefunden wird, gibt sich stumpf und unattraktiv. Erst der Schliff bringt ihn als Schmuckstück zum Strahlen. Der Schliff wurde dabei im Laufe der Jahrhunderte immer weiter verfeinert, um das Beste aus dem Diamanten heraus zu kitzeln, bis die moderne Schleiftechnik in der Lage war, 32 Facetten zu schleifen – der Brillant war geboren. Wenn Sie heute ein hochwertiges Diamantarmband oder anderen Diamantschmuck kaufen, handelt es sich fast immer um Brillanten, die in aufwendiger Handarbeit hergestellt, geschliffen und poliert wurden. So wird jedes Diamantenarmband zu einem prachtvollen Unikat.

Was ist bei Diamanten noch zu beachten?

Vielleicht haben Sie schon einmal von den vier C des Diamanten gehört: Gemeint sind damit die vier Qualitätsmerkmale Cut (Schliff), Carat (Karat), Clarity (Klarheit) und Color (Farbe).

  • Mit Karat wird das Gewicht des Diamanten bezeichnet. Als Grundlage gilt dabei, dass ein 1 Karat einem Gewicht von 0,2 Gramm und einem Durchmesser von 6,50 Millimetern entspricht. Als kleinste Maßeinheit gelten 0,03 Karat und 2 Millimeter – dies entspricht den zauberhaften winzigen Brillanten, die in vielen Ringen und Armbändern eingearbeitet sind. Einzelne üppige Diamanten für Ringe oder als Anhänger einer Halskette können es auf 2 Karat (8,20 Millimeter) und mehr bringen. Dies macht sich dann auch am Preis bemerkbar.
  • Mit Klarheit (Clarity) wird der Zustand des Diamanten bezeichnet, der möglichst wenige und winzige Einschüsse haben sollte. Diese können meist nur mit der Lupe oder sogar einem Mikroskop aufgespürt werden. Die Skala reicht von Piqué 3 (zahlreiche Einschüsse, auch mit bloßem Auge sichtbar) bis zu Lupenrein (auch mit der Lupe ist nichts zu erkennen).
  • Zuletzt spielt die Farbe (Color) eine Rolle: Je strahlender und feiner das Weiß des Diamanten, umso höher ist sein Wert.

Ein edles Diamantenarmband mit kostbaren Ergänzungen

Wenn Sie ein Armband mit Diamanten bei DiEMER bestellen, können Sie sicher sein, hochwertige Qualität zu erhalten. Dies betrifft nicht nur die zauberhaften Brillanten selbst, sondern auch die Verarbeitung: Meist bilden edles 585er- oder 750er-Gelbgold oder Weißgold die Grundlage für das Diamantarmband. Für jeden Geschmack gibt es passende Armbänder: Mögen Sie es eher dezent, können Sie ein zierliches Diamantenarmband mit winzigen Ankerelementen wählen, die an mehreren Stellen von etwas größeren in Gold eingefassten Brillanten unterbrochen werden. Soll es stärker funkeln, ist ein Armreif die beste Wahl, bei dem die einzelnen in Gold eingefassten Brillanten dicht aneinandergereiht sind. Möchten Sie mit einem auffälligen Armband die Blicke auf sich lenken, schauen Sie sich üppig gestaltete Panzerarmbänder mit Brillantelementen an.

Originelle Kreationen sind eine weitere Möglichkeit, bei Ihrer Veranstaltung im Mittelpunkt zu stehen: Tragen Sie zum Beispiel zusätzlich zu einem kleineren Armband am Handgelenk eine mit einem auffälligen Brillanten bestückte Armspange am Oberarm. Dies wirkt vor allem bei ärmellosen Kleidern hinreißend schön. Weitere Ideen sind Diamantarmbänder mit aufwendigen Verzierungen wie einem funkelnden Herz, das aus mehreren kleinen Brillanten besteht. Kühle Eleganz strahlt ein Diamant-Armband aus Silber aus.

Ein Tipp: Stimmen Sie Ihr Diamantarmband auf Ihre übrigen Schmuckstücken ab. Tragen Sie zum Beispiel eine feine Goldkette, die an mehreren Stellen mit kleinen Brillanten bestückt ist, sieht es einfach wunderbar aus, wenn Sie dazu ein im gleichen Design gehaltenes Armband anlegen. Mit Ohrsteckern und einem Brillantring runden Sie das Erscheinungsbild ab.

Die Pflege Ihres Diamantschmucks

Damit Ihre Diamanten lange Zeit wunderbar strahlen, sollten Sie sie regelmäßig mit einem weichen Tuch polieren. Sie dürfen den extrem harten Diamanten auch mit einer weichen Zahnbürste schrubben, wenn er an Glanz verloren hat. Verwahren Sie Brillantschmuck, wie Ihr Diamantarmband, immer in der Schatulle oder Ihrem Schmuckkästchen auf, um ihn vor Staub zu schützen. So haben Sie lange Freude an Ihren kostbaren Schätzen.

Schauen Sie sich einmal online bei DiEMER um und wählen Sie ein Diamant-Armband ganz nach Ihrem Geschmack als kostbares Geschenk an Sie selbst oder für den geliebten Partner!


waiting...

Kontakt
0180/5 22 35 35*Unsere kompetenten Schmuckberater/-innen sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr für Sie da. Bei Bestellungen und sonstigen Themen von 6:00 bis 24:00 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen! *(14 Cent/Min. inkl. MwSt. a.d. Festnetz; maximal 42 Cent/Min. inkl. MwSt. a.d. Mobilfunk).
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Folgen Sie uns
Unsere Partner
  • Deutsche Post
  • DHL
  • Telekom
  • EHI
Sicher Einkaufen
  • EHI
  • Bundesverband E-Commerce und Versandhandel
  • TÜV Rheinland
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 4,95 € Versandkosten je Bestellung.