• Premium Qualität
  • Wertvolles aus Pforzheim seit 1963
  • Mehrwertsteuer-Senkung
von
bis
von
bis
von
bis

Gold(986)

Sortieren nach:

Inhaltsverzeichnis

Ausgesuchter Goldschmuck von DiEMER

Exquisiter Goldschmuck von DiEMER – immer ein Erlebnis

Attraktive Designs für Ihre Goldkette – gediegen, schlicht oder modern

Anhänger aus Weißgold, Gelb- und Rotgold für Ihre Halskette

Goldene Ringe für Ohren und die Hand

Armbänder als exklusiver Goldschmuck für jeden Tag

Fachkundige Beratung rund um den Einkauf von Goldschmuck

FAQ – häufig gestellte Fragen zum Thema Goldschmuck

Ausgesuchter Goldschmuck von DiEMER

Strahlend wie die Sonne: Der warme Glanz von Gold fasziniert die Menschheit seit jeher. Goldschmuck vereint das Metall mit Kunstfertigkeit: Unsere besonderen Beziehungen zu den Pforzheimer Händlern, Goldschmieden und Schmuckdesignern zahlen sich für Sie und uns aus. Bei unseren Schmuckstücken kommt nur Gold der höchsten Qualität zum Einsatz, verarbeitet in meisterhaften Entwürfen, und das alles zum besten Preis. Goldschmuck aus unserem Angebot ist nicht nur ein wunderschönes Accessoire, sondern stellt gleichzeitig eine Anlage von dauerhaftem Wert dar. Vom Ohrschmuck bis zum Armband: Schmuckstücke sind bei DiEMER in zahlreichen Varianten erhältlich. Wir bieten Schmuck in unterschiedlichen Stilrichtungen und Preislagen an. So ist auch für Sie ein kostbares Stück dabei, das besonders gut Ihrem Typ entspricht und Ihre Persönlichkeit perfekt unterstreicht. Unser umfangreiches Sortiment wird Sie begeistern.

Exquisiter Goldschmuck von DiEMER – immer ein Erlebnis

In unserer Auswahl finden Sie Goldschmuck mit vielfältigen Mustern und Designs. Lernen Sie unsere Goldketten mit und ohne Goldanhänger kennen. Außerdem führen wir schicke Ohrringe aus Gold, als Ohrstecker oder Ohrhänger. Entdecken Sie weiterhin elegante goldene Armbänder, Armspangen und Goldringe, die Frauenherzen höher schlagen lassen. Wir präsentieren Ihnen Modelle in klassischem oder modernem Design, mit Diamanten und Edelsteinen besetzt oder ganz pur – denn Gold wirkt in seiner Einzigartigkeit auch einfach für sich.

Attraktive Designs für Ihre Goldkette – gediegen, schlicht oder modern

Wenn Sie eine schlichte goldene Kette wünschen, wählen Sie aus unseren Schlangenketten, Kordelketten oder Ankerketten, die sich durch ihre feine Strukturierung auszeichnen. Ebenso zeigen die Glieder unserer Zopfketten und Singapurketten eine typische Gestaltung, was ihren besonderen Reiz ausmacht. Strukturierte Ketten, mit einem Durchmesser von zwei bis drei Millimetern, lassen sich einzeln oder mit einem dekorativen Anhänger aus Gold tragen. Exklusiv wirkt die Königskette, die durch ihr atemberaubendes Design als üppiges Collier verarbeitet ist. Eine Goldkette aus Kugeln, die sich zum Ende hin verjüngt und mit einem opulenten Brillantenbesatz an der Vorderseite glänzt, eignet sich als Geschenk für besondere Anlässe. Charismatisch zeigen sich die Panzerkette und die ähnliche gestaltete Figarokette. Sie wirken in ihrem breiten Format als solo getragenes Collier zauberhaft zu einem eleganten Auftritt. Kunstvoll erscheint ein Trikolor-Collier im ägyptischen Stil. Das Y-Collier gehört zu den modernen Schmuckstücken. Es lässt sich durch seinen speziellen Klappverschluss in verschiedenen Längen tragen und damit an verschiedene Krägen und Ausschnitte anpassen.

Anhänger aus Weißgold, Gelb- und Rotgold für Ihre Halskette

Zu einer feinen Goldkette gehört ohne Zweifel ein passender Anhänger. Bei uns finden Sie die verschiedenen Typen von Ketten-Anhängern in verschiedenen Formaten und Designs. Entdecken Sie die Variante, die Ihren Geschmack trifft, und wählen Sie unter charakteristischen Modellen.

  • Medaillons: Damit tragen Sie ein Bild Ihrer Lieben immer nahe am Herzen. In den flachen, dekorativ verzierten Döschen lassen sich Fotos einpassen.
  • Solitär-Elemente: Ein in Gold eingefasster Schmuckstein oder eine Perle zeigen sich an einer Kette ebenso schlicht wie exquisit.
  • Amulette: Sie sind im modernen Sinne Symbolzeichen, die für die Trägerin eine wichtige Bedeutung haben. Dazu gehören zum Beispiel Kreuze, Herzen, Kleeblätter oder Sternzeichen.

Freie geometrische Formen oder figürliche Darstellungen, etwa von floralen Motiven oder Tieren, sind ebenfalls sehr beliebte Motive für Anhänger. Die Bandbreite des Ausdrucks, die Sie sich mit einem persönlichen Kettenschmuck verleihen, ist riesig. In unserem Sortiment finden Sie die Motive, die zu Ihnen passen.

Goldene Ringe für Ohren und die Hand

Ringe gehören zu den ältesten Schmuckstücken überhaupt. Sowohl Goldohrringe als auch Fingerringe aus Gold zeichnen sich durch ihre schlichte Form und ihre hohe Symbolkraft aus.

  • Ohrringe rücken dabei das Gesicht der Trägerin in den richtigen Rahmen und bezaubern durch ihre Formenvielfalt. Ohrhänger, Ohrstecker oder moderne Creolen stellen für jede Gesichtsform und persönliche Vorliebe die passenden Blickfänge dar. Sie haben die Auswahl zwischen feinstem 333er- oder 585er-Gold. Der Ohrschmuck wird von unseren Designern und Goldschmieden nach den aktuellen Standards der Branche gestaltet und bearbeitet.
  • Dasselbe gilt für unseren Handschmuck. Wählen Sie unter unseren vielseitigen Fingerringen zwischen Solitär-, Spann- und Bandringen. Ein edler Besatz mit Steinen, etwa in Halo- oder Pave-Ausführung, macht den Goldschmuck noch exklusiver und verleiht gepflegten Händen zusätzlichen Glanz. Ob schlichter Fingerschmuck oder bedeutungsvoller Verlobungs- oder Trauring: Goldschmuck für die Hand ist stets eine exklusive Anlage.

Armbänder als exklusiver Goldschmuck für jeden Tag

Goldschmuck in Form eines Armbandes ist ein Hingucker zu jedem Anlass und Kleidungsstil. Armbänder wirken als glänzendes Highlight zu förmlicher Berufskleidung oder auffälliges Accessoire für das glamouröse Abendevent. Sie finden zarte Ketten- und Gliederarmbänder und massive Armreifen in unserem Goldschmuck-Sortiment. So wird aus dem Armschmuck ein ganz individuelles Goldschmuckstück, das eine Geschichte erzählt. Bei DiEMER entdecken Sie das perfekte Armband, das Sie gern am Handgelenk tragen.

Fachkundige Beratung rund um den Einkauf von Goldschmuck

Auf unserer Internetseite finden Sie in unserem Schmucklexikon jede Menge Tipps und Informationen rund um das warm glänzende Gold. Sie wollen mehr über Gelb- und Weißgold erfahren? Klicken Sie sich durch unsere Seiten, auf denen Sie viele spannende Informationen rund um Goldschmuck und Edelmetalle finden! Falls Sie noch weitere Fragen zum Goldschmuckkauf haben, helfen unsere Experten Ihnen selbstverständlich gern telefonisch weiter. So wird auch der Online-Erwerb zum komfortablen Erlebnis mit kompetenter Beratung. Bei DiEMER stehen Ihnen für Ihren Einkauf sechs verschiedene Bezahlmethoden zur Auswahl. Bezahlen Sie bequem mit Kreditkarte, auf Rechnung, in Teilzahlung, über PayPal, durch Vorkasse oder per Nachnahme.

Finden Sie bei DiEMER den Goldschmuck Ihrer Träume, zum Verschenken oder sich selbst Beschenkenmaos und bestellen Sie das ansprechende Schmuckstück online oder via Katalog!

FAQ – häufig gestellte Fragen zum Thema Goldschmuck

Gold und Goldschmuck sind ein sehr umfangreiches Thema. Sind noch Fragen rund um Accessoires aus dem kostbaren Edelmetall offengeblieben? Wir geben Ihnen hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um Schmuck aus Gold.

Wie kann ich Goldschmuck tragen?

Im Vergleich zum kühlen Silber ist Gold ein Metall, das für Wärme und Eleganz steht. Als Schmuckstück wirkt Gold besonders gut auf leicht gebräunter Haut oder bei Trägerinnen mit einem grundsätzlich dunkleren Teint. Sie sind ein eher sportlicher Typ? Dann schauen Sie sich doch einmal Schmuck aus Weißgold an, passend zu einer modernen, aktiven Erscheinung. Wählen Sie zwischen dem souverän-eleganten Gelbgold oder betonen Sie mit zartem Rot- und Roségoldschmuck Ihre feminine Note. Besonders wirkungsvoll tragen Sie Goldaccessoires zu Bekleidung in den Basisfarben Schwarz und Weiß sowie zu warmen Erd- und Cremetönen und gedeckten Farben.

Was hat es mit Gelb-, Rot- und Weißgold auf sich?

Haben Sie schon einmal einen Rotgold-Barren gesehen? Vermutlich nicht, und das hat einen ganz einfachen Grund. Reines Barrengold – sogenanntes Feingold – hat einen Goldgehalt von 99,9 %, ist also fast gänzlich pur. Damit ist es zwar hoch rein, aber auch viel zu weich, um sich zu Schmuck weiterverarbeiten zu lassen. Um Goldschmuck herzustellen, müssen Legierungen angefertigt werden. Je nachdem, welche anderen Metalle dabei zum Einsatz kommen, verändert sich die Farbe des Goldschmucks.

  • Gelbgold in dem bekannten hell-gelblichen Farbton wird mit Kupfer und Silber gemischt. Das Kupfer sorgt für Festigkeit, das Silber neutralisiert dessen Farbe. Faustregel: Je mehr Silber in der Legierung, desto heller ist das Gelbgold.
  • Weißgold ist eine Legierung aus Gold mit silbrigen Metallen: Silber, Chrom oder Platin. Diese sorgen dafür, dass Weißgold die typische silberne Farbe erhält.
  • Rotgold oder, in seiner etwas helleren Variante, Roségold, wird durch die Verarbeitung von Gold mit Kupfer geschaffen. Je höher der Kupfergehalt, desto rötlicher das Gold. Mit dem Kupfergehalt steigt auch ein wenig die Reaktionsfreude mit der Luft. Rotgold muss etwas häufiger geputzt werden.

Was bedeutet der Stempel auf Goldschmuck?

Gold und Diamanten werden beide mit der Einheit Karat klassifiziert. Allerdings hat dieser Wert beim Edelstein eine andere Bedeutung und dient dort der Angabe der Masse. Karat bei Gold bezeichnet den Gold-Feingehalt einer Legierung. Dieser wird bei Goldschmuck durch den winzigen Stempel auf dem Material ausgewiesen. Üblicherweise finden sich auf Goldschmuckstücken folgende Werte:

  • 333 – entspricht 33,3 % Goldgehalt (8 Karat)
  • 375 – entspricht 37,5 % Goldgehalt (9 Karat)
  • 585 – entspricht 58,5 % Goldgehalt (14 Karat)
  • 750 – entspricht 75 % Goldgehalt (18 Karat)

Es gilt: Je höher die eingestempelte Zahl, desto mehr Gold ist im Schmuckstück enthalten. Zum Vergleich: Münzgold hat 90 % Goldanteil (21,6 Karat), Feingold 99,9 % (24 Karat). Die Zahl sagt allerdings nichts darüber aus, welche anderen Metalle innerhalb der Legierung den verbleibenden Prozentanteil ausmachen.

Womit kann ich Goldschmuck reinigen?

Goldschmuck neigt dazu, mit der Zeit ein wenig anzulaufen. Dabei handelt es sich um einen ganz natürlichen chemischen Vorgang, der durch den Kontakt zwischen dem Metall – und zwar nicht dem Gold, sondern den Legierungskomponenten, etwa Kupfer und Silber! – und der Luft und anderen Umweltsubstanzen ausgelöst wird. Zum Glück lässt sich Gold sehr einfach wieder zum Glänzen bringen. Dazu benötigen Sie weder aufwendiges Gerät noch Spezialreiniger.

  • Warmes Wasser und ein wenig Spülmittel reichen aus, um glatten Goldschmuck zu säubern. Legen Sie den Schmuck einfach ein paar Stunden ins Wasserbad, spülen Sie ihn anschließend ab und trocknen Sie mit einem weichen Tuch nach.
  • Ultraschallreiniger sind praktisch, um Schmutz aus kleinen Ritzen an detailreichen Schmuckstücken oder aus Kettengliedern zu lösen. Allerdings sollten Sie von dieser Methode absehen, wenn Steine oder Perlen im Schmuck verarbeitet sind. Dann können Sie alternativ vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste hartnäckige Partikel entfernen. Oder Sie greifen zu einem Geheim-Hausmittel: einem Wasserbad mit Gebissreiniger-Tablette.
  • Zahnpasta oder Zigarettenasche, mit der Sie den Schmuck einreiben, abspülen und trocknen, haben sich bewährt, wenn es bei der Reinigung des Goldschmucks einmal schnell gehen muss.

Je höher der Goldgehalt eines Schmuckstücks, desto geringer ist übrigens die Neigung zum Anlaufen. Trotzdem kann es vor allem bei dauerhaft getragenem Goldschmuck (Eheringen, Rückseiten von Armbanduhr-Gehäusen) vorkommen, dass das Metall abfärbt. Das passiert, wenn die oxidierende Oberfläche an der Haut oder Kleidung abreibt, sagt aber nichts über die Qualität des Schmuckstückes aus. Ein Juwelier kann als Gegenmaßnahme eine Hartgoldplattierung nachträglich ausführen.

Woran erkennt man Goldschmuck?

Wenn Sie Goldschmuck kaufen, sind Sie bei DiEMER selbstverständlich auf der sicheren Seite, tatsächlich echtes Gold zu erwerben. Aber wie sieht es mit Schmuck aus, dessen Herkunft Sie nicht kennen – zum Beispiel bei altem Familienschmuck oder antiken Stücken? Um sich hier Gewissheit zu verschaffen, gibt es verschiedene Methoden.

  • Punz-Stempel: Der oben erläuterte Stempel, der den Feingehalt des Goldschmucks ausweist, ist ein erster Hinweis darauf, dass es sich um echtes Gold handelt. Fehlt ein solcher Stempel bei einem modernen Objekt, ist es unter Umständen lediglich vergoldet.
  • Reibetest: Bestehen dennoch Zweifel an der Authentizität des Schmucks, kann ein Experte, zum Beispiel Ihr Juwelier DiEMER, einen Abriebtest durchführen. Dabei wird der zu prüfende Gegenstand an einem Trägerstein gerieben und der Abrieb mit speziellen Testsäuren behandelt. Mögliche Farbveränderungen zeigen an, ob es sich um Gold handelt beziehungsweise wie hoch der Goldgehalt ist.
  • Wassertests sind eine materialschonendere Methode auf Basis physikalischer Gesetze. Hierbei wird mithilfe einer Waage und einem Wasserbecher die Verdrängung gemessen, um daraus schließlich das Volumen des Schmuckstückes zu ermitteln und mit dem bekannten Werten von Gold zu korrelieren.

Sie sind nun umfassend darüber informiert, worauf Sie achten sollten, wenn Sie Goldschmuck kaufen? Oder benötigen Sie noch weitere Beratung zu unseren Modellen und den verschiedenen Legierungen? Oder wünschen Sie die Anfertigung eines Unikates oder eine Reparatur? Gern erfüllen wir Ihnen Ihre ganz persönlichen Schmuckwünsche. Entdecken Sie herrliche Preziosen in unserem Angebot um und entscheiden Sie sich für kostbare Ketten, Armbänder, Finger- oder Ohrringe aus Gold, die Glanz in Ihr Leben bringen!


waiting...

Kontakt
0180/5 22 35 35*Unsere kompetenten Schmuckberater/-innen sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr für Sie da. Bei Bestellungen und sonstigen Themen von 6:00 bis 24:00 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen! *(14 Cent/Min. inkl. MwSt. a.d. Festnetz; maximal 42 Cent/Min. inkl. MwSt. a.d. Mobilfunk).
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Folgen Sie uns
Unsere Partner
  • Deutsche Post
  • DHL
  • Telekom
  • EHI
Sicher Einkaufen
  • EHI
  • Bundesverband E-Commerce und Versandhandel
  • TÜV Rheinland
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 4,95 € Versandkosten je Bestellung.