• Premium Qualität
  • Juweliertradition
  • Wertvolles aus Pforzheim seit 1963

Rubinschmuck

Kategorien

Mainteaser

Farbintensiver Rubin-Schmuck für besondere Momente

Rubin-Schmuck ist einzigartig: Hochwertige Edelmetalle treffen hier auf intensiv-leuchtende, rote Edelsteine. Diese sind eine wahre Rarität, weshalb Rubin-Schmuck eine besondere Bedeutung zukommt. Darüber hinaus begeistern die feurigen Accessoires mit einer großen Auswahl an Entwürfen, Farbintensitäten und individuellen Kreationen. Die schönsten ihrer Art stellen wir Ihnen in unserem Ratgeber vor.

Inhaltsverzeichnis

Was sind Rubine?

Rubine sind funkelnde Kostbarkeiten mit einer langen Geschichte. Bereits vor mehr als 2000 Jahren wurde der abendrote Edelstein in Indien als Talisman eingesetzt und verehrt. Der dort sogenannte ‚König der Edelsteine‘ erfreute sich in anderen Ländern größter Beliebtheit. So handelten beispielsweise die Ägypter, Griechen und Römer mit dem Rubin-Schmuck, der durch seine biblische Bedeutung und einzigartige Optik hervorstach.

Aus dem Lateinischen stammt auch der Name des Farbedelsteins ‚rubens‘, welcher sich auf seine rote Farbe bezieht. Schließlich kann er in verschiedenen Rottönen daherkommen – je nachdem, wie viel Chrom enthalten ist. Dieses ist für die rote Farbgebung des Rubins verantwortlich, die aus dem Mineral Korund einen Rubin macht.

  • Herkunft und Vorkommen: Rubine kommen in Indien, China, Kolumbien, Afghanistan, Madagaskar, Mosambik, Tansania, Malawi, Myanmar, Thailand und Sri Lanka vor. Aus den letzten drei Ländern soll der schönste und wertvollste Rubin-Schmuck stammen, weswegen diese Exportländer zu den wichtigsten zählen. Aus Myanmar, Burma, stammt daher auch der teuerste Rubin der Welt – der Sunrise Ruby, der mit seinen 25,59 Karat für 30,3 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

  • Einzigartiges Aussehen: Rubine bestechen durch ihre leuchtend rote Farbgebung und ihre intensive Strahlkraft. Hierdurch lassen sich echte Rubine von Imitationen unterscheiden. Letztere wirken im Gegensatz zum Original stumpf und besitzen eine geringere Farbbrillanz. Um einen Rubin von einem Granat zu unterscheiden, ist die Farbe das ausschlaggebende Kriterium. Das Rot der Rubine wird oftmals als leuchtendes ‚Ampelrot‘ bezeichnet, während Granate überwiegend dunkelrot sind. Das Farbspektrum des Edelsteins reicht von Pink bis Tiefrot. Weisen die Edelsteine eine hellrosa Farbgebung auf, zählen sie hingegen zu den Saphiren.

  • Symbolik: Rubin-Schmuck ist markant und symbolträchtig. Durch die kräftige Farbgebung seiner Steine symbolisiert er Liebe, Leidenschaft und Temperament. Hierdurch avancierte er zu einem beliebten Geschenk unter Liebenden, die ihre tiefe Verbundenheit und Gefühle füreinander zum Ausdruck bringen möchten. Auch zur Hochzeit ist Rubin-Schmuck ein tiefgründiges Präsent, dem sogar eine große Heilwirkung zugeschrieben wird. Der Rubin soll vitalisierend wirken, Selbstvertrauen und Lebensfreude vermitteln. Rubin-Schmuck erinnert demnach nicht nur optisch an die große Liebe, sondern trägt auch energetisch zu deren Erhalt bei.

Darüber hinaus gilt der Rubin als Geburtsstein des Monats Juli. Das Tragen des Edelsteins – beispielsweise in Form hochwertigen Rubin-Schmucks – soll der Trägerin viele Bewunderer, Liebe, Macht und innere Stärke bescheren. Davon profitieren auch jene, die Rubin-Schmuck zu ihrem 40. Hochzeitstag geschenkt bekommen – schließlich wird diese oft als ‚Rubinhochzeit ‘ bezeichnet.

Rubinschmuck

Schmuckstücke mit Rubinen: Eine Klasse für sich

Diverse Schmuck-Kollektionen umfassen Rubin-Schmuck in einer breiten Vielfalt: Von traditionellen Rubin-Ohrringen über aufwendig verzierte Rubin-Anhänger bis hin zu luxuriösen Colliers. Egal, welchen Rubin-Schmuck Sie also bevorzugen, Sie werden garantiert fündig.

  • Rubin-Halsketten: Mit einer Rubin-Halskette können Sie unterschiedliche Stile umsetzen. So gesellt sich die lange Steinkette zum unkonventionellen, natürlichen Outfit. Da der Entwurf keine Edelmetall-Oberfläche aufweist, können Sie diese Kreation zu einer Vielzahl anderer Schmuckstücke kombinieren. Oder Sie wählen ein Design aus Weißgold, das zahlreiche transparente Diamanten zieren. Hierdurch steht der Rubin im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und kommt perfekt zur Geltung. Präferieren Sie hingegen Schmuck mit warmem Unterton, werden Sie unseren Rubin-Schmuck aus Gelbgold lieben! Besonders stimmig wirkt Ihre Erscheinung mit einem Rubin-Schmuck Set, das aus einer Rubinkette und einem Armband besteht. Größter Beliebtheit erfreuen sich Rubinketten aus Rubinkugeln, die durch goldene Elemente unterbrochen werden. Ein ebenso wirkungsvoller Hingucker sind Rubinketten, die mit weiteren Edelsteinen wie Saphiren oder Smaragden besetzt sind. Dadurch entsteht ein ausdrucksstarkes Design, das Ihr Gesicht zum Strahlen bringt.

  • Anhänger mit Rubinsteinen: Es gibt eine Vielzahl verschiedener Rubin-Anhänger. Sie können sich für einen schlichten Anhänger entscheiden, der sich aus einem Rubinstein und einer schnörkellosen Fassung zusammensetzt. Oder Sie wählen einen aufwendig verarbeiteten Anhänger, der durch ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Diamanten und Rubinen besticht. Der Anhänger selbst kann in romantischer Herzform, Blumen-, Tropfen- oder religiöser Kreuzform daherkommen. Schmücken diese ausschließlich Rubine und weiße Diamanten, wirkt die Kreation einheitlich und stimmig. Einige Entwürfe zieren aber auch andere Farbedelsteine, wodurch sie verspielter und moderner wirken.

  • Kaufen Sie Ihren Rubin-Anhänger einzeln, sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Halskette folgende Kriterien berücksichtigen. Zum einen sollten Sie die Metallfarbe beider Rubin-Schmuckelemente aufeinander abstimmen. Außer, Sie möchten durch die Kombination aus Anhänger und Kette den angesagten Bicolor-Trend umsetzen. Sowohl die Halskette als auch der Rubin-Schmuckanhänger sollten dieselbe Oberflächenstruktur aufweisen. Demnach passt zum glänzenden Anhänger eine Kette mit ebenso glänzender Oberflächenverarbeitung am besten. Zum anderen gilt: Je größer der Rubinanhänger, desto grobgliedriger sollte die Halskette sein.

  • Rubin-Ohrringe: Rubinohrringe stehen für Eleganz und Glamour. Rubine mit unterschiedlichstem Schliff treten hier in Erscheinung, gesäumt von schlichten oder aufwendigen Fassungen. Sie können zwischen Rubin-Ohrringen in Gelb-, Weiß-, Roségold, Silber und Platin wählen. Während Roségold durch seinen rötlichen Schimmer optisch perfekt mit dem ebenso roten Edelstein harmoniert, bringen Edelmetalle wie Silber oder Weißgold den Stein besonders schön zur Geltung. Letztere wirken aufgrund ihrer silbrigen Farbe deutlich moderner, während gelbgoldene Modelle opulent und traditionell wirken. Rubin-Ohrstecker konturieren Ihre Gesichtszüge, während mittellange bis längliche Ohrhänger Ihr Gesicht optisch strecken. Letztere Modelle sind die perfekten Begleiter zur schicken Glamour-Robe und einem eleganten Kostüm, das Sie bei der nächsten Gala oder einem besonderen Restaurantbesuch tragen.

  • Armbänder mit Rubin-Steinen: Nicht selten stammen Rubinarmbänder aus derselben Kollektion wie unsere Rubinketten. Tragen Sie beide Schmuckstücke zusammen, entsteht eine ausgeglichene Kombination. Selbstverständlich können Sie Ihr neues Armband auch einzeln tragen, wodurch ihm mehr Aufmerksamkeit zukommt. Diese verdienen vor allem prunkvolle Panzerarmbänder mit edlen Schmucksteinen, filigrane Armbänder mit Rubinen und Diamanten sowie formschöne Kugelarmbänder. Sollten diese einen Verschluss oder Fassungen aus Gelbgold erkennen lassen, können Sie ein Armband aus eben diesem Material dazu kombinieren. Dieses Arrangement wirkt durchdacht und optisch stimmig.

  • Rubinringe: Die Bandbreite reicht vom zeitgemäßen Rubinring bis hin zum Rubinring mit ansprechender Antik-Optik. Bei einigen Modellen säumen Brillanten den Rubinstein, um diesen zu akzentuieren und dem Ringdesign mehr Dynamik zu verleihen. Bis auf die dezente Fassung kann der Rubin in seinem vollen Glanz erstrahlen. Durch eine möglichst zurückhaltende Fassung kommen außerdem die Facetten besonders schön zum Vorschein. Auf die beliebtesten Schliffarten gehen wir im folgenden Abschnitt näher ein.

Schliffarten: So werden aus ungeschliffenen Rubinen wahre Meisterwerke

Als Wertanlage werden auch ungeschliffene Edelsteine gehandelt. Sollen diese jedoch zu hochwertigem Rubin-Schmuck verarbeitet werden, ist der perfekte Schliff ausschlaggebend. Dieser soll die natürliche Schönheit des Rubins hervorbringen und sein Strahlen vervielfältigen. Zu den beiden Grundschliffen zählen der Glatt- sowie der Facettenschliff. Letzterer dürfte einigen Schmuckliebhabern aus der Welt der Diamanten bereits ein Begriff sein. Dadurch erhält der Rubinstein kleine Flächen und Formen, die sich an geometrischen Grundformen orientieren. Durch die Facetten wird das Licht gebrochen, gestreut und reflektiert, wodurch das Feuer des Edelsteins erst entfacht wird. Dies gelingt durch den berühmten Brillantschliff, den Smaragd- oder Treppenschliff. Beim Glattschliff wird der Rubin hingegen oval oder rund geschliffen. Seine Oberseite ist gewölbt beziehungsweise rund, die Unterseite hingegen flach.

Wem steht Rubin-Schmuck?

Rubin-Schmuck ist in unzähligen Ausführungen und Designs erhältlich. Demnach ist es ein Leichtes, für jede Dame die Schmuckstücke zu finden, die ihren persönlichen Stil und Typ unterstreichen.

Ein wichtiges Auswahlkriterium ist Ihr Hauttyp. Diesen können Sie bestimmen, indem Sie auf der Innenseite Ihres Handgelenkes Ihre Adern untersuchen. Wenn diese einen bläulichen Unterton aufweisen, zählen Sie zu den kühlen Hauttypen. Scheinen sie hingegen grünlich durch, gehören Sie zur Gruppe der warmen Hauttypen. Lässt sich Ihre Venenfarbe hingegen nicht eindeutig bestimmen, sind Sie ein sogenannter Mischtyp. Bedeutet: Ihnen stehen Schmuckstücke mit warmem Unterton ebenso gut wie solche aus Edelmetallen mit kühlem Glanz.

Wenn Sie dem kühlen Hauttyp entsprechen, steht Ihnen Rubin-Schmuck aus Weißgold, Platin oder Silber besonders gut. Bei der Steinfarbe sollten Sie auf einen Rubin mit violettem oder blauem Unterton setzen. Bei der Auswahl Ihrer Ohrringe sollten Sie auch darauf achten, dass die Rubine einen Blaustich aufweisen – vor allem, wenn Sie zu Rötungen im Gesicht neigen. Der blaue Unterton weiß diese auszugleichen.

Haben Sie stattdessen eine warme Hautfarbe, ist Rubin-Schmuck aus Gelbgold für Sie die beste Wahl. Mit einem blaustichigen Rubin entsteht ein wunderschöner Kontrast. Sind der Ring, die Ohrringe oder Halskette mit leuchtend roten Rubinen geschmückt, entsteht ein optisch ausgeglichenes Ensemble, das Sie zu jeder Gelegenheit tragen können.

Rubinschmuck

Zu welchen Stilen passt Rubin-Schmuck?

Der sagenumwobene Edelstein ist eine Augenweide, die zu vielen Stilen passt. Während der adäquate Rubin-Schmuck zum modernen Freizeit-Outfit in Weißgold oder Silber daherkommt, verzaubert das edle Pendant mit einer gelbgoldenen oder vergoldeten Fassung. Je nachdem, ob Sie es gerne schlicht oder verspielt haben, eignen sich für Ihren Stil verschiedene Rubin-Schmuckarten.

  • Modern: Die aktuellsten Trends machen auch vor unserem Rubin-Schmuck nicht Halt. Demnach überraschen die neuen Kreationen mit geradliniger Linienführung, glatten Oberflächen und schlichten Kompositionen. Zwar sind einige Rubinringe, -ketten oder -ohrringe mit Diamanten besetzt – allerdings in harmonischer Anordnung und niemals überladen. Oftmals sind die Rubine mit geometrischen, gleichmäßigen Facetten versehen, die die Geradlinigkeit der Formgestaltung zusätzlich betonen. Besonders zeitgemäß wirkt Rubin-Schmuck zum Beispiel als Ring mit Solitaire und schmalem Ringband, filigrane Armbänder und Ketten aus Silber, Platin oder Weißgold. Dazu passt hervorragend ein Ensemble aus klassisch-legerer Kleidung, wie beispielsweise einer einfarbigen Bluse und einer fließenden Stoffhose.

  • Elegant: Eleganter Rubinschmuck besticht wahlweise durch zeitlose Entwürfe und üppige Kreationen. Bei glamourösen Designs sind die Rubine oftmals in Gelbgold gefasst und von Diamanten umsäumt. Einen eleganten Auftritt garantieren Ohrstecker mit Rubinen in Goldfassung, üppige Rubinringe mit breitem Ringband und aufwendig verarbeitete Kettenanhänger mit einem Solitaire oder mehreren Edelsteinen. Zeitlose Designs zeichnen sich außerdem durch eine glänzende Oberfläche aus, die auf die Brillanz der Steine einzahlt.

  • Romantisch: Romantischer Rubin-Schmuck begeistert durch farbenfrohe Entwürfe, die verschiedene Edelsteine miteinander kombinieren. Ihrer femininen Seite können Sie mit Anhängern und Ringköpfen in Herzform oder mit floralem Muster Ausdruck verleihen. Die meisten sind massiv verarbeitet und zeichnen sich durch zusätzliche Reliefs oder Gravuren aus. Diese unterstreichen den verspielten Charakter des Rubin-Schmucks. Besonders raffinierte Kreationen kommen mit Emaille daher, wodurch sie zu formschönen Kunstwerken werden. Hier lohnt es sich, einen zweiten Blick zu wagen. Dadurch entdecken Sie die detailverliebte Verarbeitung und Farbvielfalt des Modells. Am besten passt romantischer Rubin-Schmuck zu einem ebenso farbenfrohen Outfit: Ein Kleid mit floralem Muster wirkt figurbetonend und verjüngend. Setzen Sie aber auch gerne auf eine modische Tunika oder eine leichte Bluse mit farbigem Print. So kommen die bunten Edelsteine Ihres Schmuck-Ensembles am besten zur Geltung.

Rubinschmuck

Die besten Aufbewahrungs- und Pflegetipps für Ihren Rubin-Schmuck

Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrem Rubin-Schmuck haben, sollten Sie einige Pflege- und Aufbewahrungstipps berücksichtigen. Diese hängen vor allem von der Materialität der Fassung ab, weswegen wir sie entsprechend unterteilt haben.

  • Rubin-Schmuck aus Gold: Um Ihren goldenen Rubin-Schmuck zu reinigen, können Sie ihn in lauwarmes Seifenwasser einlegen. Anschließend sollten Sie Ihre Schmuckstücke mit klarem Wasser abspülen und sanft trockentupfen. Mit einer weichen Bürste können Sie eventuelle Rückstände an der Fassung entfernen. Lassen Sie Ihren Rubin-Schmuck danach auf einem Handtuch bei Zimmertemperatur vollständig trocknen.

  • Rubin-Schmuck aus Silber: Auch zur Reinigung von silbernem Rubin-Schmuck empfehlen wir ausschließlich milde Laugen und weiche Bürsten. Auf aggressive Reinigungsmittel sollten Sie hingegen unbedingt verzichten. Rubine und Saphire sind sogenannte Korunde und zählen damit zu den härtesten Edelsteinen. Daher können Sie Ihren Silberschmuck in einem Silberbad reinigen, um eventuelle Verfärbungen zu entfernen. Spülen Sie ihn danach wieder ab und tupfen Sie ihn vorsichtig trocken – schon erstrahlt er wieder in altem Glanz!

  • Rubin-Schmuck aus Platin: Ihren Rubin-Schmuck aus Platin können Sie ebenfalls in einer Lauge aus lauwarmem Wasser und milder Seife reinigen. Gehen Sie dabei wie oben beschrieben vor und spülen Sie ihn abschließend mit klarem Wasser noch einmal ab. Auch hier können Sie mit einer weichen Bürste jegliche Rückstände auf schonende Weise entfernen.

Die richtige Aufbewahrung: Schützen Sie Ihren Rubin-Schmuck vor mechanischem Druck, hohen Temperaturschwankungen und Nässe, indem Sie ihn vor dem Schwimmen, Sport, Saunagängen und dem Zubettgehen ablegen. Auch während Sie sich zurechtmachen sollten Sie Ihren Rubin-Schmuck ablegen – und erst anziehen, nachdem Sie Haarspray, Creme, Parfüm oder andere Produkte aufgetragen haben. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Rubin-Schmuck in einem Schmuckkasten oder einer Schmuckschatulle – bestenfalls in einem separaten Schmuckbeutel – aufzubewahren. Damit schützen Sie ihn zusätzlich vor Staub und Kratzern.


waiting...

Newsletter Anmeldung

Kostenlos zum Newsletter anmelden und 30€ Gutschein sichern:

  • Aktuelle Schmuck- und Uhrentrends
  • Exklusive Gutscheine und Rabatte
  • Attraktive Gewinnspiele

Kostenlos zum Newsletter anmelden und 30€ Gutschein sichern:

* Pflichtfeld
Kontakt
0180/5 22 35 35*Unsere kompetenten Schmuckberater/-innen sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr für Sie da. Bei Bestellungen und sonstigen Themen von 6:00 bis 24:00 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen! *(14 Cent/Min. aus allen deutschen Netzen).
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
FOLGEN SIE UNS
SHOPPING APP
  • App Store
  • Play Store
Unsere Partner
  • Deutsche Post
  • DHL
  • Telekom
  • EHI
Sicher Einkaufen
  • EHI
  • Bundesverband E-Commerce und Versandhandel
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 4,95 € Versandkosten je Bestellung.