• Premium Qualität
  • Wertvolles aus Pforzheim seit 1963
  • Mehrwertsteuer-Senkung
von
bis
Diamantringe(326)
Sortieren nach:

Ein Diamantring für die ganze große Frage des Lebens

Es ist natürlich der Klassiker: An einem besonders romantischen Ort fällt der Herr auf die Knie und trägt der Dame seines Lebens Herz und Hand an – mit einem Diamantring, der die ewige Liebe symbolisieren soll. Doch auch für viele weitere Anlässe ist ein echter Diamantring ein tolles Geschenk: zum Hochzeitstag, zu einem runden Geburtstag oder zur Feier eines ganz besonders wichtigen Meilensteins im Leben. Bei DiEMER finden Sie zauberhafte Diamantringe für jeden Geschmack: vom schlichten Solitärring, der von einem einzigen Brillanten gekrönt wird, bis zum üppig mit zahlreichen Brillanten besetzten Prachtstück.

Brillantring und Diamantring: Was ist das Besondere?

Die beiden Begriffe Diamant und Brillant werden häufig synonym verwendet, doch der Teufel steckt im Detail: Bei einem Brillanten handelt es sich um einen Diamanten mit speziellem Brillantschliff. Dieser wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelt, um dem Diamanten noch mehr Strahlkraft zu verleihen. Alle Brillantringe sind also Diamantringe, doch nicht jeder Diamantring ist automatisch ein Brillantring. Sind Sie unsicher, ob Ihr Ring ein Diamant oder Brillant ist, achten Sie auf die jeweilige Produktbeschreibung. Minderwertig ist ein Diamantring natürlich nicht: Er funkelt nur nicht ganz so eindrucksvoll. Möchten Sie mit Ihrem Diamantschmuck gerne und häufig bei großen Events strahlen, empfehlen wir Ihnen Brillantringe.

Die Diamanten kommen nicht alleine: DiEMER bietet Ihnen erlesene Ringe in verschiedenen Legierungen wie kühles Silber, warmes Gelbgold, romantisches Roségold oder strahlendes Weißgold. Stimmen Sie den Ring auf Ihren bereits vorhandenen Lieblingsschmuck ab oder probieren Sie einmal etwas Neues aus. Sie können sich nicht entscheiden? In einem Bicolor-Ring finden zwei verschiedene Legierungen Verwendung.

Worauf kommt es bei Diamanten im Ring an?

Der Schliff ist eines der vier wichtigen Merkmale für die Bewertung eines Diamanten. Diese werden als die vier „großen Cs“ bezeichnet: Carat (Gewicht), Cut (Schliff), Color (Farbe) und Clarity (Reinheit). Die Maßeinheit Karat ist nicht mit dem Karat vom Goldschmuck zu verwechseln. Beim Diamanten entspricht ein Karat 0,2 Gramm und 100 Punkte. So kann Ihr Diamantring mit einem eher bescheidenen Halbkaräter (0,1 Gramm / 50 Punkte) bestückt sein oder mit dem, was als Hochkaräter Einzug in die Umgangssprache gehalten hat: beispielsweise ein üppiger 2,00-Karat-Ring, der als Verlobungsring die neidischen Blicke der Freundinnen garantiert.

Beim Schliff kommen neben dem funkelnden Brillantschliff weitere Formen wie der Radiantschliff, der Navettenschliff und der Herzschliff infrage. Letzterer ist fraglos beim Verlobungsring als Diamant gefragt.

Natürliche Diamanten sind in der Natur längst nicht so kristallklar, wie sie später im Diamantring funkeln. Meist sind sie durch chemische Elemente wie Wasserstoff oder Stickstoff leicht verfärbt. Die Farbe ist ein weiteres Merkmal, das den Wert des Diamanten beeinflusst. Die Skala reicht von D (transparent) bis Z (stark getönt). Je transparenter der Diamant, desto höher sein Wert.

Neben Verfärbungen treten kleine Einschlüsse und Trübungen auf. Dadurch spielt auch die Reinheit eine große Rolle. Hier reicht die Skala von FL (flawless – lupenrein) bis SI 1/2 (small inclusions – kleine Einschlüsse). Bei diesen beiden Stufen sind die Einschlüsse mit bloßem Auge zu sehen. Die nächsthöhere Bewertungsstufe VS 1/2 (very small inclusions) ist bereits nur noch mit 10-facher Vergrößerung sichtbar.

Die Qualitätsmerkmale werden in der Produktbeschreibung genannt und zusätzlich in einem Echtheitszertifikat festgehalten, das jedem Diamantring beiliegt.

Was ist zu beachten, wenn Sie einen Verlobungsring mit Diamant bestellen?

Damit der Diamantring perfekt am Finger sitzt, muss die Bestellung in der richtigen Ringgröße erfolgen. Bestellen Sie einen Ring für sich selbst, können Sie die Ringgröße ganz einfach ermitteln: Legen Sie eine Schnur um den Finger, an dem Sie den Ring tragen möchten. Die Schnur darf nicht zu straff sitzen, damit Sie Ihren Diamantring jederzeit wieder ablegen können. Die Länge der Schnur entspricht dem Innendurchmesser des Rings. Haben Sie beispielsweise 15 Millimeter gemessen, bestellen Sie Ihren Ring in der Größe 47. Den Größenberater finden Sie in unserem Servicebereich.

Etwas komplizierter wird es, wenn Sie Ihre Liebste oder Ihren Liebsten mit einem Verlobungsring oder einem zauberhaften Brillantring zum Ehejubiläum überraschen möchten. Versuchen Sie erst gar nicht, dem Partner im Schlaf eine Schnur um den Finger zu legen. Warten Sie ab, bis Sie einen abgelegten Ring an sich nehmen können. Damit Sie nicht des Diebstahls bezichtigt werden, drücken Sie den Ring schnell in Knetmasse. Später können Sie ganz in Ruhe die Ringgröße messen, wenn Sie alleine sind. Vorsicht: Verlobungsringe werden in der Regel am linken Ringfinger getragen. Im besten Fall verwenden Sie also einen entsprechenden Ring, der genau an diesem Finger passt.

Wie pflegen Sie Ihren Diamantring richtig?

Behandeln Sie Ihre kostbaren Diamanten mit größter Sorgfalt. Damit ein Brillantring wieder strahlt und funkelt wie am ersten Tag, reiben Sie ihn hin und wieder sanft mit einem Mikrofasertuch ab. Ist der Diamant bereits stumpf geworden, nehmen Sie eine möglichst weiche Zahnbürste und etwas Wasser zur Hilfe. Im Zweifelsfall lassen Sie Ihren Diamantring beim Juwelier professionell mit Ultraschall reinigen. Bei dieser Gelegenheit kann der Fachmann gleich prüfen, ob die Diamanten noch fest in der Fassung sitzen oder sich gelockert haben.

Übrigens: Diamanten mögen als härtester Naturstoff der Welt gelten, doch gerade im geschliffenen Zustand sind sie empfindlich. Lassen Sie einen Diamantring nie offen in einem Schmuckkästchen liegen, in dem er von anderen Schmuckstücken berührt und verkratzt werden kann. Stecken Sie ihn in dafür vorgesehene Ringfächer oder bewahren Sie ihn separat in der Schmuckschatulle des Juweliers auf.

Traumhaft schöne Diamantringe bei DiEMER bestellen

Jetzt wissen Sie genau, worauf Sie achten müssen, wenn Sie einen Diamantring kaufen. Schauen Sie sich im großen Sortiment Ihres Online-Juweliers DiEMER um und stöbern Sie nach dem perfekten Ring für Ihre Pläne. Haben Sie Fragen zur Ringbestellung oder wünschen Sie eine persönliche Gravur, hilft Ihnen der Kundenservice von DiEMER gerne weiter. Entdecken Sie online den Diamantring Ihrer Träume!


waiting...

Kontakt
0180/5 22 35 35*Unsere kompetenten Schmuckberater/-innen sind Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr für Sie da. Bei Bestellungen und sonstigen Themen von 6:00 bis 24:00 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen! *(14 Cent/Min. inkl. MwSt. a.d. Festnetz; maximal 42 Cent/Min. inkl. MwSt. a.d. Mobilfunk).
Sicher bezahlen
  • Rechnung
  • Ratenzahlung
  • Lastschrift
  • PayPal
  • Visa
  • Mastercard
Folgen Sie uns
Unsere Partner
  • Deutsche Post
  • DHL
  • Telekom
  • EHI
Sicher Einkaufen
  • EHI
  • Bundesverband E-Commerce und Versandhandel
  • TÜV Rheinland
  • TS
Alle Preise sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zzgl. 4,95 € Versandkosten je Bestellung.